Freitag, 24. November 2017

Ich kann nur sagen, Patchwork tut der Seele gut.

 In diese für uns wieder so schwierige Zeit, gehen meine Gedanken wieder sehr oft aus nach unsere liebe, unvergessliche Ans. Ihre letzte Quilts waren auf unsere große Ausstellung in 2013, und ein Jahr später auch noch in Einbeck zu sehen.Viele von Ihnen werden sich bestimmt noch erinnern !
Sie sah das Leben immer positiv, trotz allem und Ihre Jahre ohne Krebs hatten goldene Ränder! So war es bei mir auch, sie kämpfte 20 Jahre. Ich war in 1994 betroffen, hatte 14 Jahre Ruhe, dann kams wieder und ich durfte weiter, 9 goldene Jahre, aber jetzt ist es wieder da! Nächste Woche wird der O.P Termin festgestellt .

 Ich werde dazu wieder in Düsseldorf sein, wo dann auch eine Tasche auf mich warten wird. Unsere liebe Inge näht ja sooooo fleißig, sowie auch Sabine, Ihre Freundin und Anna brachte mir auch wieder einige Taschen. Wo ich zur Untersuchung da war sah ich einige Patientinnen mit eine Tasche, also sie werden dringendst gebraucht. Danke euch allen ganz , ganz herzlichst. Ein bisschen Farbe in einer traurigen Zeit!

 Ganz vielen lieben Dank auch an alle liebe Freundinnen die mich mit Schutzengeln, Stoffe in mein Lieblingsfarbe rot, eine wunderbare Stern und soo liebe Karten unterstützen, das hilft wirklich enorm!

 Diese schöne Karte kam nachher noch aus Hameln, danke Ihr Lieben, eine wunderschöne Karte!!
 In diese so schlimme Wochen wird aber auch genäht, meine neue Maschine ausgebreitet getestet und das letzte Kalenderblatt 2017  auch fertiggestellt.

 Morgen sind wir hier!! Muss mein lieber Mann schon wieder fahren, ich bin so dankbar das er diese viele Fahrten auf sich nimmt. Wir werden zusammen diesen Kampf nochmal angehen!

Mit meine fertigen Kalenderquilts, wünsche ich euch allen schonmal wunderbare Feiertage und viel Gesundheit für 2018. Ich hoffe bis bald Treny

Kommentare:

  1. Liebe Treny,
    ich drücke dir weiterhin die Daumen,daß du gut aus diesem tiefen Tal wieder herauskommst.
    Und ich drück dich nochmal ganz dolle, auch wenn's nur virtuell ist. Viel Kraft wünsche ich dir für die kommende Zeit.
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Treny! Viele Gesundheitsgrüße aus Berlin sendet Dir Sieglinde. Ich weiß, das Du in Deiner ersten schweren Zeit ,ein gr. Quilt genäht hast. Nähst Du wieder etwas Großes?
    L G Sieglinde K.B.( Patchbaerchen)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Treny,
    auch ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du die Karft hast für die kommende zeit und wieder gesund wirst. Wir haben uns mal in Einbeck vor ca. 5 Jahren bei den Patchworktagen kennengelernt, du wirst dich vermutlich nicht erinnern, aber ich denke gerne an das Treffen zurück.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...